Leiterin der Datenschutzbehörde hält Vortrag bei Zeitungsmatinée

Andrea Jelinek tritt am 28. Juni 2018 in Wien auf

Leiterin der Datenschutzbehörde hält Vortrag bei Zeitungsmatinée

VOM 18. Juni 2018

Andrea Jelinek ist als Vorsitzende des Europäischen Datenschutzausschusses und als Leiterin der Österreichischen Datenschutzbehörde unter anderem für die Durchsetzung der am 25. Mai 2018 in Kraft getretenen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zuständig. Bei der Zeitungsmatinée anlässlich der 65. Generalversammlung des ÖZV-Partnerverbandes VÖZ wird sie über das Grundrecht auf Datenschutz sprechen. Die Veranstaltung findet am 28. Juni 2018 ab 9.00 Uhr in der Raiffeisen Bank International AG (Am Stadtpark 9, 1030 Wien) statt. Neben Jelinek werden der weltbekannte Autor und Digitalisierungskritiker Andrew Keen, Big Data-Experte und Oxford-Professor Viktor Mayer-Schönberger sowie die Digitalexpertin und Medienmanagerin Anita Zielina auftreten.
Weiterlesen...

Andrea Jelinek ist die Vorsitzende des Europäischen Datenschutzausschusses und die Leiterin der Österreichischen Datenschutzbehörde und damit unter anderem für die Durchsetzung der am 25. Mai 2018 in Kraft getretenen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zuständig.

9:00 Uhr | Eröffnung und Begrüßung

VÖZ-Präsident Thomas Kralinger

9:15 Uhr | Vorträge

Andrew Keen: "How To Fix The Future"

Der britisch-amerikanische Autor (u.a. "Cult of the Amateur", "Digital Vertigo", "The Internet Is Not The Answer" und "How To Fix The Future"), Redner und Unternehmer zählt weltweit zu den einflussreichsten Kritikern des Internets.

Viktor Mayer-Schönberger: "Big Data und die gesellschaftlichen Folgen"

Der renommierte Professor für Internet Governance an der Universität Oxford hat neben seinem aktuellen Buch "Das Digital" über zehn Bücher veröffentlicht, darunter den internationalen Bestseller "Big Data" (gemeinsam mit Kenneth Cukier) und das preisgekrönte Werk "Delete".

Andrea Jelinek: "Das Grundrecht auf Datenschutz"

Die Vorsitzende des Europäischen Datenschutzausschusses und Leiterin der Österreichischen Datenschutzbehörde ist unter anderem für die Durchsetzung der am 25. Mai 2018 in Kraft getretenen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zuständig.

Anita Zielina: "Die Redaktion der Zukunft"

Die Digitalexpertin und Medienmanagerin mit den Schwerpunkten Change- und Innovationsmanagement war u.a. Mitglied der Unternehmensleitung der NZZ Mediengruppe. Zuvor war sie in leitenden Funktionen beim "Stern" und "Der Standard"/derStandard.at tätig.