ÖZV Startseite
A | A | A 
Erweiterte Suche
  STARTSEITE > POLITIK & RECHT > RECHTSGRUNDLAGEN

Rechtsgrundlagen

Die Rechtsinformationen beinhalten wesentliche rechtliche Informationen für ÖZV-Mitglieder. Die Grundlagen umfassen die Hauptpunkte Medien & Grundrechte, Medienrecht sowie journalistisches Berufsrecht.
 

Medien & Grundrechte

Medien & Grundrechte
Im Kapitel "Medien & Grundrechte" stehen die Kommunikationsfreiheit (Art 10 EMRK und Art. 13 StGG) und die Privatsphäre im Mittelpunkt. mehr ...

Persönlichkeitsrechte

Persönlichkeitsrechte
Persönlichkeitsrechte: Ehre, Wirtschaftlicher Ruf, Unschuldsvermutung, Privatsphäre, Identitätsschutz von Straftätern, Opfern und Verdächtigen, Resozialisierung, Schutz vor verbotenen Veröffentlichungen, Recht am eigenen Bild mehr ...

Steuerrecht

Steuerrecht
Im Kapitel Steuerrecht wird das Umsatzsteuerprivileg und die Gewinnspielabgabe erklärt. mehr ...

Kennzeichnung entgeltlicher Veröffentlichungen

Kennzeichnung entgeltlicher Veröffentlichungen
Neben der Kennzeichnung entgeltlicher Veröffentlichungen werden Impressum und Offenlegung sowie die Ablieferungspflicht in diesem Kapitel behandelt. mehr ...

Medientransparenzgesetz

Medientransparenzgesetz
Im Kapitel Medientransparenzgesetz wird das sogenannte „Kopfverbot“ sowie weitere inhaltliche Vorgaben betrachtet. mehr ...

Medienprivilegien

Medienprivilegien
In diesem Kapitel werden die Punkte Wahrheitsgemäße Wiedergabe (Zitatenjudikatur), Journalistische Sorgfalt, Parlamentsberichterstattung, Live-Sendung und Web-Foren und das Redaktionsgeheimnis behandelt. mehr ...

Journalistisches Berufsrecht

Journalistisches Berufsrecht
Das Kapitel informiert über das Journalistengesetz und über die geltenden Kollektivvertrage. Nähere Informationen zu den Kollektivverträgen bietet zudem das Kapitel im Bereich "Service". mehr ...