ÖZV Startseite
A | A | A 
Erweiterte Suche
  STARTSEITE > AKTUELLES

AKTUELLES


WERT UND WIRKUNG VON WERBUNG IN ZEITUNGEN UND MAGAZINEN

Print-Summit Austria: Kontakt ist nicht Kontakt

Print-Summit Austria: Kontakt ist nicht Kontakt
(2017-04-06) "Österreichs Zeitungen und Magazine stehen in erster Linie für professionellen Journalismus. Dieser glaubwürdige und verlässliche Markenkern schafft ein ideales Umfeld für effektive Werbebotschaften", erklärte VÖZ-Präsident Thomas Kralinger beim ersten Print-Summit Austria vor 150 Gästen aus der werbetreibenden Wirtschaft, der Werbe- und Agenturszene sowie der Medienbranche am 6. April 2017 im Novomatic Forum. mehr ...

7. BDZV-KONFERENZ DER CHEFREDAKTEURE AM 17. MAI 2017

Das Gipfeltreffen der Zeitungsmacher in Berlin

Das Gipfeltreffen der Zeitungsmacher in Berlin
(2017-03-28) Die Digitalisierung hat die Arbeit an der Redaktionsspitze stark verändert: Längst sind es nicht mehr nur journalistisch-publizistische Herausforderungen, sondern auch verlagsökonomische und zunehmend technologische Fragen, die bis ins Tagesgeschäft wirken. Was machen andere, was machen sie anders und womöglich sogar besser? Diese Frage stehen im Zentrum der 7. BDZV-Konferenz der Chefredakteure am 17. Mai 2017 in Berlin. mehr ...

KURATORIUM FÜR JOURNALISTENAUSBILDUNG

Restplätze für Seminar "Medienrecht" sichern

Restplätze für Seminar "Medienrecht" sichern
(2017-03-28) Journalistische Arbeit ist eine tägliche Gratwanderung zwischen Informationsinteresse und Persönlichkeitsschutz, zwischen Pressefreiheit und ethischen Grundsätzen. Im Seminar geht es u.a. um Meinungsfreiheit, den Schutz der Privatsphäre, üble Nachrede, Redaktionsgeheimnis, Fotorecht und die Rechtsordnung im Internet: Wer haftet bei sozialen Netzwerken, welche Bilder dürfen verwendet werden? mehr ...


Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5