ÖZV Startseite
A | A | A 
Erweiterte Suche
  STARTSEITE > AKTUELLES > Alles für die Zielgruppe
ZEITSCHRIFTENTAG 2017 – VIDEO

Alles für die Zielgruppe

Die Netzstrategin Christina D’Ilio und Monika Affenzeller sowie Jochen Hahn von missMEDIA sprachen beim Zeitschriftentag 2017 des Verbandes Österreichischer Zeitungen (VÖZ) und des Österreichischen Zeitschriften- und Fachmedienverbandes (ÖZV) über erfolgreiche Zielgruppenansprache in einer digitalisierten Medienwelt.

Zum Video: "Alles für die Zielgruppe"

 

Monika Affenzeller und Jochen Hahn von missMEDIA, demonstrierten wie "miss" zu einer "360 Grad Medienmarke" wurde. Mit einer "Social-Media-First-Strategie" fokussiert sich "miss" auf "Digital Natives", die ab 2020 die größte Konsumentengruppe in Europa sein werden. Mit maßgeschneidertem Content und einer Startup-Kultur habe man es etwa auf Facebook geschafft, "miss" unter den zehn größten Frauenmedien Deutschlands, Österreichs und der Schweiz zur "Engagement-Königin" zu machen.

 

Sinus-Milieus greif- und erlebbar machen 

 

Christina D’Ilio (netzstragen) stellte die Frage "Kennen Sie Ihre Zielgruppe" an den Beginn ihres Vortrags. Nur wer die Lebenswelten, Interessen und medialen Bedürfnisse seiner potenziellen Kunden versteht, könne entsprechende Produktstrategien entwickeln. Mit sogenannten "Medienpersonas" machen die netzstrategen daher Sinus-Milieus greif- und erlebbar.

 



Seite drucken Drucken
©ÖZV/Schiffl
©ÖZV/Schiffl


Link